Förderverein Museums-Schnellboot e.V.

Aktuelles ----- S-Boote --   -Tender-     Verschiedenes ----- Gästebuch

Wir über uns S-Boote unserer schwedischen Freunde von der Veteranflottilje

 

Vereinsziele

Spendenaufruf

Beitrittsformular

Kontakt

Gründung

Vorstand

Mitglieder

Satzung

Chronik

Links

Home

Haftungsausschluss

Förderer/Spender

Datenschutz

Impressum

 

Besucher dieser Seite:

 

Kampfboot 90E -102

 

 

Technische Daten

Bauwerft

Sweseship AB

Baujahr

1992

Länge über alles

11,0 m

Größte Breite

2,9 m

Tiefgang 0,8 m

Verdrängung

7,5 t

Bewaffnung:

Antrieb

2 x Volvo KAD42 mit je 230 PS und 2 x FF240-Wassserstrahlanlagen

Geschwindigkeit

44+ kn

Besatzung

2 Mann

Heimathafen

Gustavsberg

Stridsbåt 90E-102 ist das zweite Boot einer Vorserie von drei Booten mit leicht verändertem Aussehen und veränderter Bauweise. Während 101 einen Aluminium-Bootskörper und Glasfiberaufbauten hatte, wurde 102 im Jahre 1993 durch Swedeship in Kevlar und Kohlenfiberlaminat gebaut. Zum Unterschied zu den anderen Booten hatte 102 zwei Motoren-Wasserstrahlantriebsaggregate, ursprünglich Volvo KAD42 mit je 230 PS und FF240-Wassserstrahlanlagen. 

Stridsbåt 90E-102 hat heute zwei Iveco N60-Motoren und zwei Hamilton 290 Wasserstrahlantriebe mit einer Marschfahrt von 33 kn und einer Höchstfahrt von 43 kn.

Stridsbåt 90E-102 ist ein Vorserieboot und wurde hauptsächlich zu Versuchszwecken benutzt bevor es bis 2003 in der Schützenwachorganisartion eingesetzt war und 2006 außer Dienst gestellt wurde.

Das Boot ist heute im Besitz von Herrn Mikael LaFleur, Mitglied des Vereins "Föreningen Svenska Stridsbåtar". Der Verein ist Mitglied in der Veteranflottilje.

 

www.stridsbat90.se

 

T 26

T 38

T 46

T 56

T 121 Spica

R 136 Västervik

R 142 Ystad

V 150 Jägaren
P 151 Hugin
Stridsbåt 90E - 127
Stridsbåt 90E - 102

 

  

zurück