Förderverein Museums-Schnellboot e.V.

Aktuelles ----- S-Boote --   -Tender-     Verschiedenes ----- Gästebuch

Wir über uns Chronik des Fördervereins Museums-Schnellboot e. V.

 

Vereinsziele

Spendenaufruf

Beitrittsformular

Kontakt

Gründung

Vorstand

Mitglieder

Satzung

Chronik

Links

Home

Haftungsausschluss

Förderer/Spender

Impressum

Kameradensuche

 

Besucher dieser Seite:

 

16.03.2006 Ordner mit über 300 Bildern aus Nachlass Kpt zS Künzel

 

Am 16.03.06 bekam der Verein von Herrn Walter Lohmann, Baumschulenweg 12, 24106 Kiel, aus dem Nachlass des Kpt zS Karl Friedrich Künzel einen Ordner mit über 300 Bildern aus der Dienstzeit bei der Kriegsmarine an Bord von Schnellbooten, der seinerzeit als ObLtn. z.S. und jüngster Offizier der Marine nach über 200 Schnellbootsfeindfahrten mit beachtlichen Versenkungsziffern das Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes verliehen bekam.

Der Ordner enthält auch Bilder aus der Zeit im Reichsarbeitsdienst und der Schulzeit Künzels.

Die Bilder haben einen ehrenvollen Platz in der Sammlung zur Schnellbootsgeschichte in unserem Vereinsraum auf dem Museumsschiff ex-"Mölders" bekommen.


S28 - das Boot des ObLtn. z.S. Künzel - im Schwarzen Meer 1943

 

zurück zur Chronik