Förderverein Museums-Schnellboot e.V.

Aktuelles ----- S-Boote ----- Verschiedenes ----- Gästebuch

Wir über uns Chronik des Fördervereins Museums-Schnellboot e. V.

 

Vereinsziele

Spendenaufruf

Beitrittsformular

Kontakt

Gründung

Vorstand

Mitglieder

Satzung

Chronik

Links

Home

Haftungsausschluss

Förderer/Spender

Impressum

 

Besucher dieser Seite:

 

09.02.2008 - Vereinsraum macht Fortschritte

 

An den vergangenen Sonnabenden, aber heute besonders, hat der Vereinsraum gute Fortschritte gemacht. Die wesentlichen Akteure waren: Hartmut Klose, Ulli Skrzypski, Klaus Heidemann, Jürgen Hellebrandt, Achim Zarske und Kalle Scheuch.

Nach dem "Entkernen" begann der Bau von Sitzbänken und der Einbau von vier kleinen und einer großen Ausstellungsvitrine. Das Alu-Luk zum Verschluss der Lukenöffnung (das Original-Luk ist zu schwer, um es ständig zu bewegen) wurde fertig gestellt und eingebaut. Alle Arbeiten sind so weit erledigt, dass nur noch die Glaskästen für die Ausstellungsvitrinen gefertigt und die Unterbauten der Sitzbänke verkleidet werden müssen. 

Damit ist abzusehen, dass wir den Raum am Vormittag des 12.04.2008 (geplant ist 10:30 Uhr) mit einem Glas Sekt in Betrieb nehmen können.

Eine kleine und die große Vitrine vor dem Einbau

Der erste Vitrinenunterbau steht

Eine kleine und die große Vitrine eingebaut

Sitzbänke, Vitrine und Wappen 2. SGschw

Fotos: U. Skrzypski                        

An Ausstellungstücken haben wir: Die Wappen 2. SGschw (Geschenk von Winfried Coblenz anlässlich des Benefiz-Konzertes in Jever 2005), eine Varta-Lampe, eine Signal-Lampe (klein) (beide K. Heidemann), 1 Sichtfunkpeiler (J. Kluß) und die Zusage von einigen Modellen: S-Boot Klase 143 (W. Coblenz - ohne Bild), S-Boot Klasse 140/141 (K. Scheuch - siehe Bild), S 10 (K. Scheuch). Die Modelle und die beiden Signal-Lampen sind Leihgaben. Die Modelle sind im Maßstab 1:100. Zusätzlich haben wir zwei E-Heizkörper (J. Hellebrandt), eine Kaffeemaschine und einen Staubsauger (K. Heidemann). Das Material für das Alu-Luk hat die Neue Jade-Werft gespendet.

(Fotos: K. Scheuch)                   

 

Mit diesem Gerät hat J. Kluß noch Standorte gemacht auf...

(Foto: J. Kluß)                   

... S-"Panther", 3. SGschw, Flensburg, 1960 - 1961

 

Wir können noch Exponate (Wappen, Modelle, Bilder, Flaggen, Wimpel, Kommandozeichen usw.) gebrauchen.

 

 

 

zurück zur Chronik