Förderverein Museums-Schnellboot e.V.

Aktuelles ----- S-Boote --   -Tender-     Verschiedenes ----- Gästebuch

Wir über uns Chronik des Fördervereins Museums-Schnellboot e. V.

 

Vereinsziele

Spendenaufruf

Beitrittsformular

Kontakt

Gründung

Vorstand

Mitglieder

Satzung

Chronik

Links

Home

Haftungsausschluss

Förderer/Spender

Impressum

Kameradensuche

 

Besucher dieser Seite:

 

27.02.2010 - Erinnerungsstücke an S-Strahl beim Verein eingetroffen

 

S-Strahl - P 6194 in voller Fahrt - Foto: Archiv K.H. Brunsbach

Von Frau Dagmar Kottek aus Siegburg, die Tochter von OStBtsm Karl-Hans Brunsbach, wurden unserem Kameraden Volker Groth, Erinnerungsstücke an dessen Fahrenszeit auf S-Strahl - P 6194 übergeben. Es handelt sich um die Schiffsglocke von S-Strahl, eine silberne Zigarrendose, das Taufgeschenk der Entwurfs- und Bauwerft Vosper (die Zigarrendose wurde dem Leitenden, OStBtsm Brunsbach, bei dessen Eintritt in den Ruhestand vom damaligen Kommandanten, OLt zS Tzschiesche, übergeben), sowie eine Sammlung von Bildern von Baubelehrung und Einfahrzeit der Besatzung S-Strahl in Portsmouth/England. Die Glocke hängt bereits im Vereinsraum, für die Bilder wird noch an einer geeigneter Präsentationsform gearbeitet. Die Zigarrendose wird in einer der Vitrinen optimal zur Geltung kommen.

Schiffsglocke S-Strahl - Foto: V. Groth
Zigarrendose, Taufgeschenk an S-Strahl - Foto: W. Trumpf
Baubelehrung S-Strahl (vorne links OStBtsm Brunsbach) - Foto: Archiv K.H. Brunsbach
Einfahrzeit S-Strahl noch unter brit. Handelsflagge - Foto: Archiv K.H. Brunsbach

Der Förderverein Museums-Schnellboot e.V. dankt Frau Kottek auch auf diesem Wege herzlich für die Erinnerungsstücke.

 

zurück zur Chronik