Förderverein Museums-Schnellboot e.V.

Aktuelles ----- S-Boote --   -Tender-     Verschiedenes ----- Gästebuch

Wir über uns Chronik des Fördervereins Museums-Schnellboot e. V.

 

Vereinsziele

Spendenaufruf

Beitrittsformular

Kontakt

Gründung

Vorstand

Mitglieder

Satzung

Chronik

Links

Home

Haftungsausschluss

Förderer/Spender

Impressum

Kameradensuche

 

Besucher dieser Seite:

 

27.04.2013 Modell Projekt 205 (OSA I) 

 

Am 14.04.2013 teilte Volker Groth dem Vorsitzenden mit, dass er vom Wittener Modellbau Club eine Zusage bekommen hat, dass der Verein für die Dauer der Wanderausstellung ein Modell eines Bootes Projekt 205 ("OSA I") als Leihgabe bekommen kann. 

Das Modell befand sich auf der Intermodellbau-Messe in Dortmund. Dort hat unser Kamerad Walter Strohm es gesehen und einen Kontakt zwischen Volker und dem Erbauer des Modells, Jürgen Koring, hergestellt. Am 27.04.2013 konnte das Modell durch den Verein erworben werden.

 

Modell Projekt 205 ("OSA I") - Fotos: Volker Groth

Modell Projekt 205 (OSA I) - Foto: Volker Groth

Das Modell ist im Maßstab 1:33 gebaut und ergänzt unsere Flotte der ehemaligen Volksmarine hervorragend. Es erhält jetzt Grundplatte, Glasvitrine und Transportkiste sowie die Flagge der Kampfschiffe und -boote der Volksmarine und wird dann in die Exponate für die Wanderausstellung eingereiht.

Für die Ausstellung fehlen uns jetzt nur noch die Modelle vom Leicht-Torpedoschnellboot Projekt 68.200 ("Hydra" bzw. "Wiesel") und Projekt 1241 RÄ ("Tarantul").

 

zurück zur Chronik