Förderverein Museums-Schnellboot e.V.

Aktuelles ----- S-Boote --   -Tender-     Verschiedenes ----- Gästebuch

Wir über uns Chronik des Fördervereins Museums-Schnellboot e. V.

 

Vereinsziele

Spendenaufruf

Beitrittsformular

Kontakt

Gründung

Vorstand

Mitglieder

Satzung

Chronik

Links

Home

Haftungsausschluss

Förderer/Spender

Impressum

Kameradensuche

 

Besucher dieser Seite:

 

24.10.2014 Neue Erinnerungsstücke aus Traben-Trarbach

 

Im Sommer 2014 ging beim Verein eine Email von VAdm a.D. Frank ein mit der Frage, ob der Verein sich für die Erinnerungsstücke der Marinekameradschaft Traben-Trarbach an die Boote S-"Fuchs" und "S46 Fuchs" interessiere. Die MK wolle ihr Vereinsheim auflösen und müsse daher einen Platz finden, an dem die Exponate ihrem Erinnerungswert gemäß platziert werden könnten.

Der Vorsitzende des Fördervereins nahm daher Verbindung mit dem Vorsitzenden der MK Traben-Trarbach, Herrn Herbert Völker, auf und man wurde sich darüber einig, dass der Verein alle Erinnerungsstücke übernehmen würde, um sie in der Daueraustellung oder im Vereinsraum auszustellen. Die Exponate, die nicht in unsere Sammlung kommen, weil sie thematisch nicht passen, werden dem Deutschen Marinemuseum bzw. der MK Wilhelmshaven für das Heimschiff "Arcona" angeboten werden.

Patenschaftsurkunde unterzeichnet vom Bürgermeister der Stadt Traben-Trarbach, Herrn Spalink, und dem Kommandanten S-Fuchs, Kptlt Wetenkamp

Ende September war es dann soweit, dass die MK Traben-Trarbach alle Exponate transportfähig verpackt  hatte und unser Kamerad Klaus Jentoch sie dort abholen konnte. Zunächst mussten die Exponate an seinem Heimatort verbleiben, bis der Verein sie am 24.10.2014 in seine Vereinsräume auf der ex-"Mölders" einbrigen konnte. Dort wurden die Exponate dann gesichtet und für die Verwendung in der Dauerausstellung und in den Vereinsräumen eingeteilt. Alle übrigen Exponate wurden zunächst in unseren Vereinsräumen eingelagert, ehe sie ihrer endgültigen Verwendung zugeführt werden.

 

Wappen S-Fuchs

Wappen S46 Fuchs

Wappen 3. S-Flottille

Wappen 3. S-Geschwader

Graphik S-Fuchs Erinnerungsteller MK Traben-Trarbach
Rettungsring S-Fuchs Namenschilder "S 46" und S-"Fuchs" 
Modell S-Fuchs
Staurohr der Fahrmessanlage und Schiffsuhr

Diese Bilder sind eine kleine Auswahl von Exponaten und sind keinesweg repräsentativ für die Sammlung, die uns als Dauerleihgabe von der MK Traben-Trarbach zur Verfügung gestellt wurde.

Die Sammlung umfasst an S-Boot bezogenen Exponaten: Wappen, Mützenbänder, Rettungsringe, Rettungskragen, gerahmte Fotos, Gemälde, Graphiken, Namensschilder "S 46" und "S-Fuchs", Knotentafeln, Kupfersilhouetten.

Daneben sind vorhanden: Zwei Modelle sowie gerahmte und signierte Bilder, Flaggenmasten, Bücher, Uniformteile und als Besonderheit das Erinnerungsband zur Flaggenweihe am 19.06.1927 handgestickt von den Damen der Mitglieder der MK Traben-Trarbach.

Fahnenband zur Vereinsflagge der MK Traben-Trarbach

Alle gezeigten Bilder sind Aufnahmen der MK Traben-Trarbach.

Wir danken der MK Traben-Trarbach auch auf diesem Wege für die Überlassung dieser großartigen Sammlung von Exponaten.

 

 

zurück zu Chronik