Förderverein Museums-Schnellboot e.V.

Aktuelles ----- S-Boote --   -Tender-     Verschiedenes ----- Gästebuch

Wir über uns Chronik des Fördervereins Museums-Schnellboot e. V.

 

Vereinsziele

Spendenaufruf

Beitrittsformular

Kontakt

Gründung

Vorstand

Mitglieder

Satzung

Chronik

Links

Home

Haftungsausschluss

Förderer/Spender

Impressum

Kameradensuche

 

Besucher dieser Seite:

 

19.07.2014 Erinnerungsstücke an Boote der Klasse 148

 

Am 19.07.2014 bekam der Verein Besuch von OMaat d.R. Andreas Habben, der eigens aus Bad Salzdethfurt angereist war, um dem 1. Vorsitzenden etliche Erinnerungsstücke an seine Dienstzeit auf den Booten der Klasse 148 im 3. und im 5. SGschw zu überreichen.

Zu diesen Erinnerungsstücken zählen diverse Bilder - auch vom Waffeneinsatz MM 38 -, Wappen der Boote S 42 (Iltis), S 51 (Häher) und S 57 (Weihe) sowie Ersttagsbriefe, eine Sammlung Stoff-Dienstgradabzeichen, Diverse Mützenbänder, eine M;atrosenmütze, Kartendrucke von Auslandsreisen und Lehrgangsunterlagen für den Feuerleiter-Lehrgang an der Waffenschule Ellenberg. 

Von OMaat d. R. Habben übergebene Erinnerungsstücke - Foto: K. Scheuch

Der 1. Vorsitzende und OMaat d.R. Habben (rechts) - Foto: H. Klose

Der 1. Vorsitzende gab Herrn Habben und seinem Schwiegersohn eine Einführung in die Sammlung in unseren Vereinsräumen und bedankte sich mit einem Heft "Schnellbootalltag" von Paul Senkblei für die z.T. wertvollen Erinnerungsstücke, die in Kürze in unsere Sammlung integriert werden sollen.

 

 

 

zurück zu Chronik