Förderverein Museums-Schnellboot e.V.

Aktuelles ----- S-Boote --   -Tender-     ../Verschiedenes ----- Gästebuch

Wir über uns Chronik des Fördervereins Museums-Schnellboot e. V.

 

Vereinsziele

Spendenaufruf

Beitrittsformular

Kontakt

Gründung

Vorstand

Mitglieder

Satzung

Chronik

Links

Home

Haftungsausschluss

Förderer/Spender

Impressum

Kameradensuche

 

Besucher dieser Seite:

 

29.01.2014 Erinnerungsstücke Bundesmarine

 

Völlig unerwartet erreichte den Verein heute ein Großbrief mit diversen Erinnerungsstücken des Herr Guido Lochau aus Aachen von der Bundesmarine. Herr Lochau fuhr zuletzt auf S43-Luchs.

Neben den Dienstgrad- und den Laufbah- und Verwendungsabzeichen enthielt der Brief vier Mützenbänder, ein Leistungsabzeichen, ein Pin von S47-Jaguar, ein Pin von S46-Fuchs, 18 Schiffspostbriefe, sieben Besuchskarten sowie einen Zeitungsartikel aus der Rheinischen Post vom 12.05.2007 über die Ramming von S71 Gepard und S76-Frettchen.

Dienstgrad-, Laufbahn- und Verwendungsabzeichen

Die vier Mützenbänder

Leistungsabzeichen

Pins

Schiffspost

Besuchskarten S46-Fuchs und S47-Jaguar

Herr Lochau kündigte in seinem Begleitschreiben weitere Sendungen mit Erinnerungsstücken an. Wir danken ihm auch auf diesem Wege für die übersandten Gegenstände.

Bild S54-Elster

Bild S72-Puma

Darüber hinaus hat Herr Lochau noch zwei Briefmarken aus dem Wehrmachtssatz 2 (Tag der Wehrmacht und Heldengedenktag 11.03.1944), nämlich die 3+2 Pfg (Sprengboot) und die 16+10 Pfg (Schnellboot).

 

zurück zur Chronik