Förderverein Museums-Schnellboot e.V.

Aktuelles ----- S-Boote --   -Tender-     Verschiedenes ----- Gästebuch

Wir über uns Chronik des Fördervereins Museums-Schnellboot e. V.

 

Vereinsziele

Spendenaufruf

Beitrittsformular

Kontakt

Gründung

Vorstand

Mitglieder

Satzung

Chronik

Links

Home

Haftungsausschluss

Förderer/Spender

Impressum

Kameradensuche

 

Besucher dieser Seite:

 

08.06.2016 Erinnerungsstücke an "S71"

 

Am 08.06.2016 erhielt der Verein von Herrn Ingo Scherf aus Schorten einige Erinnerungsstücke an seine Dienstzeit beim BWB FE VI 6, während der er an den Projekten S 143 A, F 122 und MJ 332 mitwirkte.

Erinnerungsstücke von Herrn Scherf - Foto: Kalle Scheuch

Zu den Erinnerungsstücken mit Bezug zu den Schnellbooten zählen ein Bierkrug mit Zinndeckel und der Aufschrift Schnellboot S 143 A, der den Mitarbeitern am Projekt S 143 A von der Firma Sperry Univac überreicht wurde, ferner ein Foto von "S 71" aus dem Juli 1982 noch ohne FK-Startbehälter MM 38 und ohne RAM sowie ein Puzzle mit dem Bild des Bootes S 143, das von der Firma AEG-Telefunken herausgegeben wurde.

"S71" im Juli 1982 noch ohne MM 38 und RAM - Foto: Archiv Förderverein

Ferner übergab Herr Scherf dem 1.Vorsitzenden eine Miniatur des Minenjagdbootes Klasse 332 "Weiden", das der Generalunternehmer STN Systemtechnik Nord und die Bauwerft Abeking & Rasmussen an die Mitwirkenden am Projekt bei der Taufe der "Weiden" verschenkte, sowie Bilder vom MJ 332, von Z-Bayern und F-Bremen. Die Bilder, die Miniatur und den Bierkrug mit der Aufschrift Fregatte F 122 wird der Verein dem Deutschen Marinemuseum übergeben. 

Wir danken Herrn Scherf auch auf diesem Wege.

 

zurück zur Chronik