Förderverein Museums-Schnellboot e.V.

Aktuelles ----- S-Boote --   -Tender-     Verschiedenes ----- Gästebuch

Wir über uns Chronik des Fördervereins Museums-Schnellboot e. V.

 

Vereinsziele

Spendenaufruf

Beitrittsformular

Kontakt

Gründung

Vorstand

Mitglieder

Satzung

Chronik

Links

Home

Haftungsausschluss

Förderer/Spender

Impressum

Kameradensuche

 

Besucher dieser Seite:

 

29.04.2016 Erinnerungsstücke an S-"Raubmöwe"

 

Am 11.04.2016 ging beim Verein die Anfrages per Email ein von "Der Buchbinder" aus Frankfurt, ob der Verein an den im Anhang abgebildeten Stücken von S-"Raubmöwe" interessiert sei.

Da die drei Erinnerungsstücke von S-Raubmöwe" (P 6056), das Namensschild, das Bugwappen und das Wappen des 1. S-Geschwaders, wie die Boote es an der Brücke fuhren, einen echten Eindruck machten, wurde Interesse bekundet.

Die drei Erinnerungsstücke von S-"Raubmöwe" - Foto: Der Buchbinder

 Am 29.04.2016 gingen zwei Pakete beim Vorsitzenden ein, die das Original- Namensschild und die zwei Original-Wappen enthielten. Alle drei Teile sollen in Kürze im Vereinsraum ihren Platz einnehmen. Zunächst aber soll das Namensschild noch restauriert werden, da eine bloße Reinigung nicht den gewünschten Erfolg gezeigt hat.

Namensschild S-"Raubmöwe" - Foto: Der Buchbinder

Bugwappen S-"Raubmöwe" - Foto: Der Buchbinder

Geschwaderwappen 1. SGschw - Foto: Der Buchbinder

 

zurück zur Chronik