Förderverein Museums-Schnellboot e.V.

Aktuelles ----- S-Boote --   -Tender-     Verschiedenes ----- Gästebuch

Wir über uns Chronik des Fördervereins Museums-Schnellboot e. V.

 

Vereinsziele

Spendenaufruf

Beitrittsformular

Kontakt

Gründung

Vorstand

Mitglieder

Satzung

Chronik

Links

Home

Haftungsausschluss

Förderer/Spender

Impressum

Kameradensuche

 

Besucher dieser Seite:

 

08.03.2015 Modelle im Maßstab 1:1250  als Geschenk

 

Am 09.03.2015 erhielt der 2. Vorsitzende auf Grund eines Artikels in der Presse Bad Oeynhausens von Frau Siegrid Pisharczyk, der Witwe eines ehemaligen Mariners, die Sammlung von Modellschiffen im Maßstab 1: 1250, die sie seit über 20 Jahren aufbewahrt hatte. 

Obwohl Klaus Heidemann während eines Besuches bei der Dame sie darauf hinwies, dass der Verein für eine Sammlung von nicht S-Boot bezogenen Modellen keine Mittel aufwenden könne und die Sammlung auch nicht zur Ausstellung in seinen Räumen bringen könne, war sie der Überzeugung, dass die über 400 Modelle besser dem Verein gehören sollen als dass sie bei ihr verstauben und dass der Verein sie zum Erreichen seiner Ziele einsetzenen solle. Der 2. Vorsitzende nahm daraufhin die Sammlung dankend an.

Die "Bleischiff-Sammlung" in Erwartung der Katalogisierung - Bild: K. Heidemann

Die Modelle werden derzeit katalogisiert und sollen dann zum Nutzen des Vereins zum Verkauf gebracht werden. Einige der Modelle werden auch die Sammlung des Deutschen Marinemuseums bereichern.

Einige Kriegsschiffe der "Bleischiff-Sammlung" - Bild: K. Heidemann

 

Wir danken auch auf diesem Wege der Spenderin für die Modelle.

 

zurück zu Chronik