Förderverein Museums-Schnellboot e.V.

Aktuelles ----- S-Boote ----- Tender      Verschiedenes ----- Gästebuch

Wir über uns Verschiedenes des Fördervereins Museums-Schnellboot e.V.

 

Vereinsziele

Spendenaufruf

Beitrittsformular

Kontakt

Gründung

Vorstand

Mitglieder

Satzung

Chronik

Links

Home

Haftungsausschluß

Förderer/Spender

Datenschutz

Impressum

 

Besucher dieser Seite:

 

Modelle in den Vereinsräumen und in der Dauerausstellung

In den Vereinsräumen auf der "Mölders" können wir aus Platzgründen im Prinzip nur Modelle im Maßstab 1:100 gebrauchen, auch wenn wir als Ausnahmen einige Modelle anderen Maßstabs dort zeigen, wie z.B. das uns von Herrn Andreas Magin zur Verfügung gestellte Modell des Torpedobootes "S 16", das Seemannsmodell eines Torpedoschnellbootes "P 6" von Herrn Kochler, das Modell von "S 223" von Herrn Enno Brandi, das Modell von S-"Fuchs" von der MK Traben-Trarbach, das Modell von "S 10" und das Modell von "S 702",  die beide mangels  Modellen in größerem Maßstab in der Dauerausstellung waren, sowie "S41 Tiger" von Herrn Hans-Martin Riehle.

Modell Torpedoboot "S 16" und Seemannsmodell Projekt 183 (P 6) sowie Modell Versuchsboot V 5b

 

1. Kaiserliche Marine

Vorhandene Modelle

Modell "Torpedoboot S 16"

 

2. Reichsmarine/Kriegsmarine

Vorhandene Modelle

Modell "S 10"

Modelle Torpedo G 7a, "S 10" und "S 100"

Modell "S 701"

 

  3. Modelle Bundesmarine

Vorhandene Modelle

Modell S-Boot Klasse 140/141 (Jaguar-Klasse)

Modell S-Boot Klasse 143 (Albatros-Klasse)

Modell S-Boot Klasse 143 A (Gepard-Klasse)

Modell S-Boot Klasse 162 (Tucumcari)

Modell S-Geier (Atom-Geier)

Das Modell des umgebauten Bootes der Klasse 141 S-"Geier" (P 6073), das Boot das auch mit dem Spitznamen "Atom-Geier" im 2. S-Geschwader fuhr, im Maßstab 1: 240 befindet sich in einer Glasvitrine auf "S71 Gepard".

 

4. Modelle Volksmarine 

Vorhandene Modelle

Modelle Projekt 131 (KTS Libelle), Projekt 206 (TSB Shershen) und Projekt 205 (RSB OSA I)

Seemannsmodell Projekt 183 (TSB P 6)

     

Modelle in der Dauerausstellung

Für die als Wanderausstellung konzipierte Ausstellung, die 2012 unter dem Namen "95 Jahre Schnellboote in deutschen Marinen" im Deutschen Marinemuseum, Wilhelmshaven, und 2013 in der Marineortungsschule, Bremerhaven, in der Marineschule Mürwik, Flensburg, sowie in der Wehrtechnischen Studiensammlung, Koblenz, gezeigt wurde, verfügt der Verein über Modelle in den Maßstäben 1:50 bis 1:25 in Glasvitrinen auf Mahagoni-Bodenplatten und zugehörigen Transportkisten. Die Wanderaussstellung befand sich von 2014 bis 2018 als Dauerausstellung in den Räumen der Firma Thales, Wilhelmshaven. Heute befindet sich diese Ausstellung mit derzeit 31 Modellen in den ehemaligen Uffz-Unterkünften im Vorschiff der "Mölders" im DMM und steht Besuchergruppen sowie Einzelpersonen nach Anmeldung beim 1. Vorsitzenden des Fördervereins offen. 

 

1. Kaiserliche Marine

Vorhandene Modelle

Modell Torpedo-Dampfbarkasse "Irene"

Modell "LM 9"

 

2. Reichsmarine

Vorhandene Modelle

 

Modell "S 1"

Modell "S 10" 

 

3. Kriegssmarine

Modell "S 10"

Modell "S 30" (Typ S 30)

Modell "S83" (Typ S 38)

Modell "S 204" (Typ S 100)

Im Bau befindliches Modell "S 151" (Mäxchen)

Modell "S 702" (Typ "S 701")

Modell "S 513" (ex "MAS 500")

Modell "LS 1"

Modell Versuchs-Tragflügelschnellboot "VS 5" (Typ 5b) 

 

 

4. Modelle Verband Klose (BBFPS)

Vorhandene Modelle

Modell "S 208" (Typ S 100 ohne Waffen) in der BBFPS-Konfiguration

 

5. Bundesmarine/Deutsche Marine

Vorhandene Modelle

Modell S-"Silbermöwe" Klasse 149 (ex "Silver Gull") - Foto: Achim Kasemir

Modell S-Boot S-"Kranich" Klasse 140/141 (Jaguar-Klasse)

Modell S-Boot S-"Dachs" Klasse 142 (Zobel-Klasse)

Modell S-Boot S-"Puma" Klasse 142 mod (Nerz-Klasse)

Modell S-Boot Klasse 152 (Hugin) *)

                 Modell S-Boot "S-"Strahl" Klasse 153 (Strahl)

Modell S-Boot "S41 Tiger" Klasse 148 (Tiger-Klasse)

Modell S-Boot "S62 Falke" Klasse 143 (Albatros-Klasse)

Modell S-Boot ("S71 Hermelin") Klasse 143 A (Gepard-Klasse)

Wasserlilnienmodell Tender "Elbe" Klasse 404

Modell "UW 11" ex "S 208" - Foto: Achim Kasemir

Modell S-Boot-Tender Klasse 401 ("Rhein") - Foto: Achim Kasemir

 

 

6. Volksmarine

Vorhandene Modelle

Modell Projekt 183 (TSB P 6)

Modell Projekt 63.300 (LTS Iltis)

Modell Projekt 68.200 (LTS Wiesel)

Modell Projekt 205 (RSB OSA I)

Modell Projekt 206 (TSB Shershen) - Foto: Achim Kasemir

Modell Projekt 131 (KTS Libelle)

Modell Projekt 1241 RÄ (KRS Tarantul)

Die Sammlung ist wohl die umfassendste Modell-Sammlung von Schnellbooten aus sechs deutschen Marinen (Kaiserlicher Marine, Reichsmarine, Kriegsmarine, Bundesmarine, Volksmarine und Deutsche Marine) und dem britischen Britisch Baltic Fishery Protection Service (BBFPS). 

Auf Typen wie "S 2", "S 6", "S 18", "S 26" der Reichsmarine und der Kriegsmarine wurde bewusst verzichtet, da sie anderen Modellen in Abmessungen und Bewaffnung so ähnlich sind, dass es nicht als erforderlich angesehen wird, sie in die Sammlung aufzunehmen, da es sich wirklich um Nuancen handelt, die am Modell kaum oder nicht zu erkennen sind.

 Nach dem für den Herbst 2019 in Aussicht gestellten Zulauf des Modells eines Bootes Typ "S 151" der Kriegsmarine gilt nach unserer Ansicht die Sammlung als vollzählig und damit als abgeschlossen.   

Zurück zu Verschiedenes