Förderverein Museums-Schnellboot e.V.

Aktuelles ----- S-Boote --   -Tender-     Verschiedenes ----- Gästebuch

Wir über uns Tender, Hilfsschiffe und Begleitschiffe

 

Vereinsziele

Spendenaufruf

Beitrittsformular

Kontakt

Gründung

Vorstand

Mitglieder

Satzung

Chronik

Links

Home

Haftungsausschluss

Förderer/Spender

Impressum

Kameradensuche

 

Besucher dieser Seite:

   

Begleitschiff "Buea"

 

"Buea" (ex-"Hammershus") 1943

 

Technische Daten

Werft Burmeister & Wain, Kopenhagen, Bau-Nr. 622
In Dienst von/bis Als Fährschiff 08. 02.1936 für A/S D/S på Bornholm; nach Beschlagnahme für KM 05.1944 - 10.05.1945, ab 1947 Fährschiff; U-Boot-Tender 08.01.1964 bis 31.10.1975
Verdrängung 2040 t
Länge 81,02 m
Breite 12,21 m
Tiefgang 4,35 m
Antrieb 1 Diesel B&W 2460 Ps
Wellen/Schrauben 1
Geschwindigkeit 15 kn
Besatzung  ???
Bewaffnung keine ???

Besonderheiten

Bei diesem Schiff handelte es sich um das ehemalige dänische Passagiermotorschiff "Hammershus", das 1936 gebaut wurde. Zum Einsatz kam es von Mai 1944 bis Kriegsende als Schnellboot-Hilfsbegleitschiff. Nach Kriegsende wurde es an Dänemark zurückgegeben, fuhr zunächst wieder als Fährschiff und wurde 1964 umgebaut zum U-Boot-Tender und als "Hendrik Gerner"  (A 542) für die Königlich Dänische Marine in Betrieb genommen.

MS "Hammershus"; Bild: Larsson

Hilfsschiff "Buea" bei der Versorgung eines Schulbootes - Bild: Archiv Förderverein

"Henrik Gerner"; Bild: Archiv Orlogsmuseum Kopenhagen