Förderverein Museums-Schnellboot e.V.

Aktuelles ----- S-Boote --   -Tender-     Verschiedenes ----- Gästebuch

Wir über uns Tender, Hilfsschiffe und Begleitschiffe

 

Vereinsziele

Spendenaufruf

Beitrittsformular

Kontakt

Gründung

Vorstand

Mitglieder

Satzung

Chronik

Links

Home

Haftungsausschluss

Förderer/Spender

Datenschutz

Impressum

 

Besucher dieser Seite:

   

Tender Klasse 404 ("Elbe")

Technische Daten

Werften Diverse
Gebaute Einheiten 6
von /bis 1992 - 1994
In Dienst von/bis 1993 - heute
Verdrängung 3170 t
Länge 100,70 m
Breite 15,40 m
Tiefgang 3,72 m
Antrieb 1 x Deutz WMW SBV 12M 628 DM je 3335 PS
Wellen/Schrauben 1 - 1
Geschwindigkeit 15 kn
Besatzung  40 Mann + 38 Mann SUG + 12 Mann Stab
Bewaffnung HMG Fliegerfaust
2 x 20 mm Geschütze
2 x SMG
Containerzuladung 20 Stück 20"

 

Tender "Rhein" in einem norwegischen Fjord - Bild: Archiv Förderverein

Tender "Elbe" und "S75-Zobel" in Sonderburg - Bild: Rudi Hansen

 

Tender "Mosel" in Sonderburg -Bild: Rudi Hansen

Tender "Donau" in Kiel -Bild: Archiv Förderverein

Besonderheiten

"Elbe" (A 511) - Bauwerft Vulkan-Werft, Bremen, ID: 28.01.93, 7. SGschw  

"Rhein" (A 513)  - Bauwerft Flensburger Schiffbaugesellschaft, ID 22.09.93, 3. SGschw, ab 1996 beim 3. MSGschw, 

"Main" (A 515), Kröger-Werft, Rendsburg,  ID: 23.06.94, 5. SGschw, ab 16.12.2002 beim 2. SGschw, ab 01.05.2005 bei Uboots-Flottille

"Donau" (A 516), Bauwerft Lürssen-Werft, Vegesack, ID: 12.11.94, 2. SGschw, ab 01.05.2005 beim 7. SGschw, Übergabe an 1. KGschw, 

Die Tender "Mosel" (A 512) und "Werra" (A 514) wurden für die MS-Flottille (5. MSGschw) gebaut.