Förderverein Museums-Schnellboot e.V.

Aktuelles ----- S-Boote --   -Tender-     Verschiedenes ----- Gästebuch

Wir über uns Schnellboote

 

Vereinsziele

Spendenaufruf

Beitrittsformular

Kontakt

Gründung

Vorstand

Mitglieder

Satzung

Chronik

Links

Home

Haftungsausschluss

Sponsoren/Spender

Datenschutz

Impressum

 

Besucher dieser Seite:

   

S-Boote in der Volksmarine 1956 - 1990

Torpedoschnellboot "Lachs" (Projekt 16)

Mit Auftrag vom September 1952 wurde die Entwicklung eines Torpedoschnellbootes Projekt 16 ("Lachs") begonnen. Vorgesehen waren zwei 25 mm Doppellafette 2-M-3 und vier Torpedorohre 53,3, cm. Das technische Projekt wurde im Februar 1957 abgeschlossen. Da aber bereit zu diesem Zeitpunkt die Beschaffung von sowjetischen Torpedoschnellbooten Projekt 183 (P 6) beschlossen war, erhielten die 'Stoßkräfte' der Volkspolizei See im Oktober 1957 zunächst neun  dieser Boote statt der Eigenentwicklung "Lachs". 

Projekt 16 "Lachs" - Bild aus Mehl: Die andere deutsche Marine