Förderverein Museums-Schnellboot e.V.

Aktuelles ----- S-Boote --   -Tender-     Verschiedenes ----- Gœstebuch

Wir über uns S-Boote unserer schwedischen Freunde von der Veteranflottilje

 

Vereinsziele

Spendenaufruf

Beitrittsformular

Kontakt

Gründung

Vorstand

Mitglieder

Satzung

Chronik

Links

Home

Haftungsausschluss

Förderer/Spender

Datenschutz

Impressum

 

Besucher dieser Seite:

 

Motortorpedoboot T 46

 

 

Technische Daten

Bauwerft

Kockums, Malmö

Baujahr

1957

Länge über alles

23 m

Größte Breite

5,9 m

Verdrängung

43 t

Bewaffnung:

2 x 53,3 cm Torpedorohre

1 x 40 mm AP17102 Bofors/M 36

2 x Maschinengewehr M/36

Antrieb

3 x Isotta Fraschini W18 Zyl. 57 ltr. je 1500 PS

Geschwindigkeit

45 kn

Besatzung

16 Mann

Heimathafen

Gålö

T 46 wurde 1975 außer Dienst gestellt, welches auch das letzte Jahr für die Torpedoboote der Flotte war. Mit seinem V-förmigem Rumpf repräsentierte es auch das am meisten entwickelte und moderne Boot der MTB-Reihe.  T 46 ist seit 2008 mit der K-Marke der "Statens Maritima Museer" versehen.

T 46 war seit 1986 im Besitz Seiner Majestät König Karl Gustav, der es 2020 den "Statens Maritima och Transporthistoriska Museer" schenkte,  der Verein "Motortorpedsbåtsklubben T 46" hat es seit 2014 im "Bare Boat Charter" gechartert und fährt und wartet es zusammen mit  Mitgliedern der Veteranflottille.

Es i  

www.t46.se

 

T 26

T 38

T 46

T 56

T 121 Spica

R 136 Västervik

R 142 Ystad

V 150 Jägaren
P 151 Hugin

 

  

zurück