Förderverein Museums-Schnellboot e.V.

Aktuelles ----- S-Boote --   -Tender-     Verschiedenes ----- Gästebuch

Wir über uns Aktuelles des Fördervereins Museums-Schnellboot e. V.

 

Vereinsziele

Spendenaufruf

Beitrittsformular

Kontakt

Gründung

Vorstand

Mitglieder

Satzung

Chronik

Links

Home

Haftungsausschluss

Förderer/Spender

Impressum

Kameradensuche

 

Besucher dieser Seite:

 

09.09.2015 Seefahrt mit schwedischen Booten der Veteranen-Flottille

 

Auch dieses Jahr nahmen wieder Mitglieder des Fördervereins Musuems-Schnellboot e.v. an dem so genannten EDIP 2016 der schwedishcen Veteranflotilje im Stützpunkt Galö-Basen bei Stockholm teil. 

Peter Bongartz und Volker Groth kamen am Freitag 09.09. mit Flieger von Düsseldorf um 10.00 in Stockholm an. Die beiden waren früh im Stützpunkt Galö-Basen und konnten den schwedischen Kameraden wie letztes Jahr bei den Arbeiten/Vorbereitungen für die Veranstaltung EDIP 2016 unter die Arme greiffen.

Jürgen Winkelmann kam erst am späten Nachmittag von Billund (DK) per Flieger an, er wurde von Crewmitgliedern "R142 YSTAD" Malin Harström und Niklas Nilsson an einer U-Bahn Haltestation in Stockholm abgeholt.

Auf Einladung von Gunnar Hellström ("R 142 YSTAD"), konnten unsere Kameraden auf Hotelunterkunft in Stockholm verzichten, sie waren im vorderen Mannschaftsdeck der "YSTAD" untergebracht.  

Peter Bongartz richtet sich im Vorschiff ein - Bild: Volker Groth

Der Empfang durch die Crew "R142 YSTAD" war sehr herzlich. Nach Übergabe eines Geschenks (Funkraumuhr) für das herzliche Willkommen und zum 40 jährigem Jubiläum "R142 YSTAD", wurden die drei Deutschen in der Offiziersmesse der Ystad bei einem sehr stilvollen Abendessen  bewirtet. Peter, Volker und Jürgen waren sehr beeindruckt von der Art und Weise des Empfangs. Während des Essens wurde zwischendurch gereest und gesungen, einfach Klasse!  

Abendessen in der Messe der "Ystad" - Bild: Volker Groth

Eine besondere Ehrerweisung konnten die Gäste erfahren als sie bei der abendlichen Flaggenparade aktiv  teilnehmen durften. Peter holte die Gösch und Volker die Heckflagge der schwedischen Seestreitkräfte auf "R142 YSTAD" nieder.

Volker bei der Flaggenparade - Bild: Volker Groth

Einen Probelauf/Start der Gasturbinen am Freitagabend durfte Volker nach Anweisung am schiffstechnischen Leitstand durchführen, ein tolles Erlebnis!  

Schiffstechnischer Leitstand - Bild: Volker Groth

Peter, Jürgen und Volker sind spontan Mitglied des Föreningen Svenska Robotbatar geworden und wurden sehr stilvoll von der Crew mit Sektempfang als neue Mitglieder begrüßt.  

Messe der "Y142 Ystad" - Bild: Volker Groth

Zum Abschied haben die Mitglieder des Förderveins ein Wappen von "T121 SPICA" für den GEPARD bekommen.  

Die drei vom Förderverein - Bild: Volker Groth

Besprechung vor dem Auslaufen - Bild: Volker Groth

Seefahrt außerhalb der Schären - Bild: Volker Groth

Das Abschiedsbild zeigt von links nach rechts: Lars-Ake Klingstedt, Jürgen Winkelmann, Lennart Törnberg, Gunnar Hellström, Volker Groth und Peter Bongartz.  

Abschiedsfoto - Bild: Volker Groth

Die Veteranflotilje plant die "R142 YSTAD" im nächsten Jahr zur Kieler Woche 2017 zu entsenden.

 

 

 

 

zurück zu Aktuell