Förderverein Museums-Schnellboot e.V.

Aktuelles ----- S-Boote --   -Tender-     Verschiedenes ----- Gästebuch

Wir über uns Aktuelles im Förderverein Museums-Schnellboot e. V.

 

Vereinsziele

Spendenaufruf

Beitrittsformular

Kontakt

Gründung

Vorstand

Mitglieder

Satzung

Chronik

Links

Home

Haftungsausschluss

Förderer/Spender

Datenschutz

Impressum

 

Besucher dieser Seite:

 

02.03.2022 Erweiterung der Radierungs-Sammlung

 

Am 25.02.2022 gingen beim 1. Vorsitzenden zwei Neuerwerbungen für unsere Sammlung von kolorierten Radierungen auf Bütten aus der Schnellbootflottille der Bundesmarine bzw. Deutschen Marine ein. Am 02.03.2022 ging auch eine dritte Radierung bei ihm ein.

Neu in der Sammlung sind:

S41 Tiger AD-Stellung 3. S-Geschwader S58 Pinguin

Die Radierung "S41 Tiger" wurde uns aus dem Nachlass des Oberst Alt, der wohl als junger Soldat auf "S41 Tiger" gedient und später zur Luftwaffe gewechselt hat, angeboten. 

Die beiden Radierungen von der Außerdienststellung des 3. S-Geschwaders und von "S58 Pinguin" haben wir von Herrn Arne Ziegler erstanden, der bis zur Auflösung im 3. S-Geschwader war und danach auf "S58 Pinguin" wechselte. Er hat mit den Radierungen einen gut erhaltenen Flottillenstander als Geschenk an uns geschickt, wofür wir ihm dankbar sind.

Mit den drei neu im Bestand befindlichen Radierungen erhöht sich die Anzahl der Radierungen auf Bütten in unserer jüngsten und daher natürlich noch sehr unvollständigen Sammlung auf 17 Stück. Die Radierungen, die an verschiedenen Plätzen auf ex "S71 Gepard" und auf ex Z-"Möldlers" hängen, werden wohl kurz über lang an einer Stelle zusammengefasst und nach Kommandos geordnet.

 

Schnellbootflottille 3. S-Geschwader SUG 3. S-Geschwader
AAG 206/96 3. S-Geschwader Tender "Rhein" S41 Tiger
S43 Luchs S46 Fuchs AD-Stellung 3. S-Geschwader
STROG TG 500.02 S66 Greif S68 Seeadler
S70 Kormoran AD-Stellung 2. S-Geschwader S56 Dommel
S58 Pinguin 7. S-Geschwader

Derzeit haben wir noch keinen Überblick über die Anzahl der Einheiten aus dem Bereich der S-Flottille, für die der Künstler Radierungen gefertigt hat, und es ist uns noch nicht gelungen, den Namen des Künstlers, der die Radierungen auf Bütten geschaffen hat, zu entziffern.

 

 

zurück zu Aktuelles