Förderverein Museums-Schnellboot e.V.

Aktuelles ----- S-Boote --   -Tender-     Verschiedenes ----- Gästebuch

Wir über uns Aktuelles im Fördervereins Museums-Schnellboot e. V.

 

Vereinsziele

Spendenaufruf

Beitrittsformular

Kontakt

Gründung

Vorstand

Mitglieder

Satzung

Chronik

Links

Home

Haftungsausschluss

Förderer/Spender

Datenschutz

Impressum

 

Besucher dieser Seite:

 

11.05.20209 Nachschub für unsere Sammlungen

 

 

Am 11.05.2020 konnte der 1. Vorsitzende von Herrn Burgdorf aus Sillenstede drei für den Verein neue Messingwappen erwerben. Es waren die Wappen des 3. Schnellbootgeschwaders, die Bootswappen von "S46 Fuchs" und "S48 Löwe" und "S60 Kranich" vom 5. Schnellbootgeschwader. Das Bootswappen von "S46 Fuchs" war schon im Besitz des Vereins.

3. SGschw S46 Fuchs S48 Löwe S60 Kranich

      

Vor Monatsfrist war es ihm bereits gelungen das Sonderwappen des Bootes "S70 Kormoran" im Internet zu erwerben.

S70 Kormoran

Die Wappen wurden  dem Verein vom 1. Vorsitzenden zur Verfügung gestellt. Sie sollen an der Wand mit den Messingwappen des 2. Schnellbootgeschwaders im Vereinsraum auf der "Mölders" angebracht werden.

Ebenso wurde ein Bild der vier Namens-Vorgänger des Schnellbootes "Falke" an Bord gebracht, die Kollage wird zusammen mit dem Modell von "S62 Falke" im Vorschiff der "Mölders" gezeigt.

Vor 14 Tagen erhielt der Verein über 40 Pläne und für den Modellbau geeignete Detailzeichnungen des Schnellbootes Typ S 143A von unserem Kameraden Heiko Besner aus Duisburg. Die Pläne und Zeichnungen werden in die Sammlung der S-Bootspläne eingereiht.

Auch am 11.05.2020 erhielt der 1. Vorsitzende als Geschenk von Herrn Burgdorf vier der fehlenden Ärmelaufnäher und zwar von "S 50", "S 66", "S 68" und "S 69". Damit sind die Ärmelaufnäher der Boote des 2. und des 3. Schnellbootgeschswaders aus der Zeit vor 1982 vollzählig.

Die vier fehlenden Ärmelaufnäher

Wir danken Heiko und Herrn Burgdorf für die Geschenke.

 

zurück zu Aktuelles