Förderverein Museums-Schnellboot e.V.

Aktuelles ----- S-Boote --   -Tender-     Verschiedenes ----- Gästebuch

Wir über uns Aktuelles im Fördervereins Museums-Schnellboot e. V.

 

Vereinsziele

Spendenaufruf

Beitrittsformular

Kontakt

Gründung

Vorstand

Mitglieder

Satzung

Chronik

Links

Home

Haftungsausschluss

Förderer/Spender

Datenschutz

Impressum

 

Besucher dieser Seite:

 

27.10.2020 Modell S-Boot Typ 38 mit Kalotte

 

Am 27.10.2020 erhielt der 1. Vorsitzende eine Email von Herrn Andreas Oberschelp, ob der Verein Interesse an einem Modell eines S-Bootes vom Typ 38 mit Kalotte im Maßstab 1:25 habe.

Modell S-Boot Typ 38 mit Kalotte - Foto: A. Oberschelp

Das Modell wurde vom Großvater des Herrn Oberschelp, der inzwischen 95jährig in Hiddenhausen, Kreis Herford, verstorben ist, in jahrelanger, liebevoller Kleinarbeit gefertigt und ist in einem Topzustand. Es ist das Modell des Bootes, auf dem sein Großvater, Kurt Proboscz, als Torpedomechaniker bis zum Ende des Krieges gefahren ist. Das Modell trägt das Wappen der 8. S-Flottille, die zuletzt  in Norwegen stationiert war.

Das Modell steht auf einer Grundplatte aus Edelholz mit Abdeckhaube. Beides ermöglicht die sofortige Aufnahme in unsere Dauerausstellung, ohne dass uns dafür Kosten entstehen. Es wird zusammen mit dem Modell Typ S 38 ohne Kalotte aufgestellt werden, damit die Weiterentwicklung der Boote des Typs 38 im Laufe des Krieges verdeutlicht werden kann.

Draufsicht des Modells - Foto: A. Oberschelp  

Herr Oberschelp erklärte, dass es ihm wichtig sei, dass das Modell in den Besitz von Interessierten kommt, damit es nicht einfach fortgeworfen werden muss.

Wir haben natürlich sofort Interesse bekundet und Maßnahmen ergriffen, dass Andreas Zwoll, der in der Nähe des Aufbewahrungsortes im Kreis Herford wohnt, das Modell abholen konnte.

Das Modell ist ein Geschenk an den Verein, der es in der Dauerausstellung in Ehren halten wird. 

Das Modell wird zusammen mit dem Modell Typ S 38 ohne Kalotte aufgestellt werden, damit die Weiterentwicklung der Boote des Typs 38 im Laufe des Krieges verdeutlicht werden kann.

Modell S 38 mit Kalotte - Foto: Andreas Zwoll

Modell S 38 ohne Kalotte - Foto: Hans-Joachim Kasemir

S-Boot Typ 38 mit Kalotte auf Angriffskurs - Foto: Archiv K. Proboscz

Bücher aus den Beständen von Kurt Proboscz - Fotos: Andereas Zwoll

 

S-Boot legt in Ijmuiden an - Foto: Archiv Kurt Proboscz

Unser Dank auch auf diesem Wege an die Familie Oberschelp, die uns dieses wertvolle Modell und diverse Bücher sowie zwei Bilder übergeben hat.

zurück zu Aktuelles