Förderverein Museums-Schnellboot e.V.

Aktuelles ----- S-Boote --   -Tender-     Verschiedenes ----- Gästebuch

Wir über uns Aktuelles des Fördervereins Museums-Schnellboot e. V.

 

Vereinsziele

Spendenaufruf

Beitrittsformular

Kontakt

Gründung

Vorstand

Mitglieder

Satzung

Chronik

Links

Home

Haftungsausschluss

Förderer/Spender

Datenschutz

Impressum

 

Besucher dieser Seite:

 

26.07.2018 Modell Tender "Rhein" (Typ 401) fertiggestellt

 

Am 26.07.2018 erreichte den 1. Vorsitzenden eine Email von Hans-Joachim Kasemir, die besagte, dass das am 18.04.2018 ersteigerte Modell eines Tenders der Klasse 401 ("Rhein-Klasse") fertggestellt ist.

 

Modell Tender "Elbe" im Auktionszustand - Foto: Achim Kasemir

 Da der Erbauer bei den 40mm-Bofors und bei den 100mm-Türmen das Aussehen der Originale nicht getroffen hatte, wurden zwei Modelle des 100mm-Turms gekauft und eingebaut. 

Schwieriger gestaltete sich der Austausch der 40mm-Bofors-Geschütze. Da es auf dem Modellbau-Markt keine 40mm-Bofors im Maßstab 1:100 gab, erfolgte eine Anfrage bei Feinmechanischer Modellbau Werner Falke, von dem die Modelle S-Boot Klase 143 A im Maßstab 1:350 stammen, die der Verein zum Kauf anbietet. Herr Falke hat darauf ein Geschütz 40mm-Bofors/L 70 für den 3D-Druck gezeichnet und den Druck in den Niederlanden in Auftrag gegeben. Die vier Modelle hat er dem Verein kostenlos für den Umbau des Tendermodells zur Verfügung gestellt.

Vorschiff Tender "Rhein" nach dem Umbau - Foto: Achim Kasemir

40mm-Bofors/L70 achtern - Foto: Achim Kasemir

40mm-Bofors/L70 vorn - Foto: Achim Kasemir

Der Anstrich des Modells wurde auf "schnellbootsweiß" umgepönt, das Geschwaderwappen und das Bootswappen sowie die Rumpfnummer "A 58" (für Tender "Rhein" des 3. S-Geschwaders) wurden umgestaltet.

Brückenaufbau des Modells - Foto: Achim Kasemir

Bootsdeck des Modells - Foto: Achim Kasemir

Heck mit Übungsminen - Foto: Achim Kasemir

Der fertige Tender "Rhein" A 58 - Foto: Achim Kasemir

Brückenhaus mit Steuerstand, Bootsdeck und Achterschiff mussten ebenfalls umgestaltet werden. Insgesamt also ein umfangreicher und zeitraubender Umbau, das Ergebnis ist aber ein maßstabgetreues Abbild des Tenders "Rhein", das in Kürze nach Wilhelmshaven kommt, um dann in die Dauerausstellung eingefügt zu werden.

Bis auf die Modelle des "Shershen" der Volksmarine, der Möweklasse (S-Boot Klasse 149) der Bundemarine und des Bootes Typ S 151 der Kriegsmarine - die beiden letzteren sind in Arbeit - ist unsere Sammlung nun vollständig.

Wir danken Achim Kasemir für den gut gelungenen Umbau des Modells und Herrn Falke für seine Bemühungen um maßstabsgetreue Gechütze 40mm- Bofors/L70.

 

zurück zu Aktuelles