Förderverein Museums-Schnellboot e.V.

Aktuelles ----- S-Boote --   -Tender-     Verschiedenes ----- Gästebuch

Wir über uns Aktuelles im Fördervereins Museums-Schnellboot e. V.

 

Vereinsziele

Spendenaufruf

Beitrittsformular

Kontakt

Gründung

Vorstand

Mitglieder

Satzung

Chronik

Links

Home

Haftungsausschluss

Förderer/Spender

Datenschutz

Impressum

 

Besucher dieser Seite:

 

19.03.2020 Bilder vom ToRo III des "Kranich" aus Thyborøn

 

 

Anfang des Jahres hatte unser Schriftwart, Tino Kunzmann, auf der Seite shipspotting.com Bilder von einem Torpedorohr im Sea War Museum Jutland (Søkrigsmuseum Jylland) in Thyborøn am westlichen Ausgang des Limfjords entdeckt.

Die Anfrage des Web-Masters beim Museum, ob die Bilder für die "Kranich"-Seite genutzt werden dürften wurde positiv beschieden. Da Tino aber die Bilder auch auf unserer Seite sehen wollte, schrieb er dem Urheber der Bilder mit der Bitte um Genehmigung zur Nutzung auch auf unserer Seite. Diese Genehmigung traf am 19.03.2020 per Email bei ihm ein.

Das Sea War Museum Jutland - Foto: Søkrigsmuseum

Wir wissen wieviel Arbeit inder Restauration des Torpedorohres IV vom "Kranich", das im DMM steht, steckt. Daher können wir nur Anerkennung zollen für die Arbeit, die das Sea War Museum in das gepflegt aussehende Rohr inverstiert hat.

Torpedorohr III im Sea War Museum Jutland - Foto: Eckhard Uhrbrock

Zwischen Minen und Torpedos das Torpedorohr III im Sea War Museum Jutland - Foto: Eckhard Uhrbrock

Das gepflegte Torpedorohr III - Foto: Eckhard Uhrbrock

Wir danken Herrn Uhrbrock und dem Direktor des Museums für die Erlaubnis, die Bilder zu nutzen.

Ein Besuch im  Sea War Museum Jutland ist anscheinend ein guter Tipp für den nächsten Dänemark-Urlaub.

 

zurück zu Aktuelles