Förderverein Museums-Schnellboot e.V.

Aktuelles ----- S-Boote --   -Tender-     Verschiedenes ----- Gästebuch

Wir über uns Aktuelles im Fördervereins Museums-Schnellboot e. V.

 

Vereinsziele

Spendenaufruf

Beitrittsformular

Kontakt

Gründung

Vorstand

Mitglieder

Satzung

Chronik

Links

Home

Haftungsausschluss

Förderer/Spender

Datenschutz

Impressum

 

Besucher dieser Seite:

 

06.08.2020 Ersatzteile für "S71 Gepard"

 

 

Am 06.08.2020 erhielt der Verein Original-Ersatzteile für "S71 Gepard" sowie die Skizzenhefte für die S-Bootsklassen 142 und 148. Bei den Ersatzteilen sind besonders hervorzuheben das Typhon und zwei Leitern wie sie in den Motorenräumen und in der OPZ im Einsatz sind. Daneben erhielten wir einige Messingteile aus dem schiffstechnischen Bereich sowie einen Beutel mit Niroschrauben für die Niro-Schiene der Wasserabweiserleiste, so dass die vorhandenen Schrauben, die ja leider unter der Farbe rosten, ausgewechselt werden können.

Die Skizzenhefte sind wie die Arbeiten an "S71 Gepard" bewiesen haben eine wertvolle Hilfe für Instanssetzungsarbeiten. Mit den beiden neuen Heften verfügen wir jetzt über die Skizzenhefte von drei Schnellbootsklassen, 142, 143A, 148.  

Typhon und Skizzenhefte 

Skizzenhefte und Messingteile

 Leitern und Teil des Relingskleides

Daneben wurde auch ein Teil des Relingskleides übergeben und die Zusage gemacht, weitere Teile des Relingskleides bei nächstem Aufenthalt in Wilhelmshaven mitzubringen.

Während der Begehung der Dauerausstellung auf der "Mölders" wurde auch das schadhafte Rohr des Seewasserfeuerlöschkreises ausgemessen mit der Absicht diesen Teil zu erneuern. Eine provisorische Reparatur der Leckage konnte leider nicht verhindern, dass das noch im Rohr befindliche Seewasser auf die Glashaube eines Modells tropft.

Wir danken dem Spender auch auf diesem Wege und freuen uns ihn bald als Mitgleid in unseren Reihen aufnehmen zu können.

zurück zu Aktuelles