Förderverein Museums-Schnellboot e.V.

Aktuelles ----- S-Boote --   -Tender-     Verschiedenes ----- Gästebuch

Wir über uns Aktuelles des Fördervereins Museums-Schnellboot e. V.

 

Vereinsziele

Spendenaufruf

Beitrittsformular

Kontakt

Gründung

Vorstand

Mitglieder

Satzung

Chronik

Links

Home

Haftungsausschluss

Förderer/Spender

Impressum

Kameradensuche

 

Besucher dieser Seite:

 

25.02.2017 Ergänzungen für unsere Sammlungen

 

Für unsere Sammlungen war der 25.02.2017 ein guter Tag. Uns erreichten per Post von Berndt Borrmann, FKpt a.D. (VM), aus Dranske das neu herausgegebene Büchlein "Die schnellsten der Ostsee - Die Geschichte der LTS-Brigade(n) der Volksmarine der DDR und ihrer Besatzungen 1960 - 1990". Das Büchlein, verfasst vom Autorenkollektiv ehemaliger LTS/KTS-Bootsfahrer, Besatzungemitglieder der Schwimmenden Stützpunkte und Angehöriger der Rückwärtigen Dienste der 6. Flottille der Volksmarine der DDR, beschreibt auf 236 Seiten die militärpolitische Lage in den 1960er Jahren, die Geschichte der Kleinsschnellboote, Organisation und Struktur der LTS-Brigade, die Anforderungen an LTS-Bootsbesatzungen, Inhalt und Organsisation der Ausbildung, die Höhepunkte im Truppenleben, die Rückwärtige Sicherstellung der Boote, die Politische Arbeit der Brigade, Episoden/Gesch9ichten aus dem Truppenleben, eine Fotogalerie aus dem Truppenleben sowie Anlagen und Zeittafel der Geschichte.

 

Buch zur Geschichte der LTS-Brigade(n)

 

Ebenfalls am 25.02.2017 erreichte uns ein Brief von Herrn Guido Lochau aus Aachen mit diversen Artikeln aus verschiedenen Zeitungen über die deutschen Schnellboote, über Olpenitz-Port und ein Bordfest der MK Wilhelmshaven. 

Einseitiger Artikel über S47 Jaguar - Ztg. unbekannt Artikel aus der Wilhelmshavener Zeitung vom Januar 2005
Artikel aus Super Samstag (Aachen) vom 30.09.2008 Artikel aus der Kieler Nachrichten vom 27.12.1995
Artikel aus der Rheinischen Post vom 21.09.2006

 Ferner enthielt der Brief zwei Seiten mit Abdrucken der verschiedenen Sonderbrief-Stempel des 2. SGschw. Die Zeitungsartikel mit Bezug zu den Schnellbooten und zu Olpenitz werden unserer Sammlung "Schnellboote in der Presse" hinzugefügt. Den Artikel über das Bordfest der MK Wilhelmshaven werden wir der MK übergeben. Die Abdrucke der Sonderstempel fügen wir der Schiffspostsammlung hinzu.

Auch am 25.02.2017 erhielten wir von Herrn Walter Burgdorf aus Sillenstede als Geschenk die Wappen von "S-Seeschwalbe", S-"Jaguar", "S-Storch" und "S-Dommel". Ferner erhielten wir drei Ärmelaufnäher von den Booten "S 62", "S-Geier" und "S-Seeadler".

 

Wappen "S-Seeschwalbe" Wappen "S-Jaguar"
Wappen "S-Storch" Wappen "S-Dommel"

 

Aufnäher "S-Seeadler" - P 6068 Aufnäher "S-Geier" - P 6073 Aufnäher "S 62"

Die Wappen werden in unsere Wappenwände eingefügt. Die Aufnäher ergänzen unsere Sammlung "Ärmelaufnäher".

Darüberhinaus erhielten wir Baseball-Caps von "S71 Gepard", die wir unseren Mitgliedern und Freunden zum Verkauf anbieten.

Baseball-Cap "S71 Gepard" - Foto: K. Scheuch

 

Wir danken den drei Spendern auch auf diesem Wege.

zurück zu Aktuelles