Förderverein Museums-Schnellboot e.V.

Aktuelles ----- S-Boote --   -Tender-     Verschiedenes ----- Gästebuch

Wir über uns Aktuelles im Förderverein Museums-Schnellboot e. V.

 

Vereinsziele

Spendenaufruf

Beitrittsformular

Kontakt

Gründung

Vorstand

Mitglieder

Satzung

Chronik

Links

Home

Haftungsausschluss

Förderer/Spender

Datenschutz

Impressum

 

Besucher dieser Seite:

 

10.04.2021 Erinnerungsstücke Bofors 40mm/L 70

 

 

Am 10.04.2021 erhielt der 1. Vorsitzende eine Email von unserem Kameraden Martin Schmitz mit der Anfrage, ob der Verein Interesse an den Erinnerungsstücken  für die  an das Geschütz Bofors 40mm/L 70 aus seiner Sammlung und Platz dafür auf "S71 Gepard" habe. Beigefügt war eine Reihe von Bildern, welche die Vielfalt der Sammlung zeigte.

Das Geschütz Bofors 40mm/L 70 - Fotos: Ahrends und aus Kili: Die Schnellboote der Bundesmarine

Da das Platzangebot auf dem Museums-Schnellboot sehr gering ist, kam natürlich für die Ausstellung der Erinnerungsteile nur das Voschiff der "Mölders", in dem wir ja alle Modelle der Träger dieser Waffe aussstellen, in Frage. Das Angebot wurde also dankend angenommen.

#

Reflexvisier - Foto: Martin Schmitz

Einfaches Visier (Newton-sche Ringe) - Foto: Martin Schmitz

Üb-Patrone - Schnittmodell - Gefechtspatrone (Montage) - Fotos: Martin Schmitz

Schnittmodell Zünder - Foto: Martin Schmitz

Geplatzte Patronenhülse - Foto: Martin Schmitz

Ladefähigkeitslehre - Foto: Martin Schmitz

Mündungsfeuerdämpfer - Foto: Martin Schmitz

Verschiedene Packkisten für 40mm Patronen - Foto Martin Schmitz

Der 2. Vorsitzende, Volker Groth, steht mit Martin in Verbindung und wird die Teile ("eine Kofferraumfüllung eines kleinen Autos," wie Martin betonte) abholen und spätestens beim PönEx Frühjahr 2021 im Mai an Bord bringen. 

Wie genau die Teile in die Ausstellung integriert werden, muss dann vor Ort entschieden werden, fest steht aber, das es erforderlich sein wird, die Teile außer den Packkisten in verschließbaren Vitrinen unterzubringen.

 Wir danken Martin Schmitz für das großzügige Angebot und freuen uns auf die Ankunft der Erinnerungsstücke.

 

zurück zu Aktuelles